Home Aktuelles / Modernes Design fürs Bad

Allgemein

28. Dezember 2018

Modernes Design fürs Bad

Anzeige

 

Ein warmes Badezimmer und schnell aufgewärmte oder getrocknete Handtücher sind nur zwei der vielen Vorteile der stilvollen Badheizkörper Logatrend Therm Direct Q und Therm Direct E.

Schöner warm im Bad mit Buderus.

Die neuen Badheizkörper von Buderus sehen nicht nur gut aus, sie sorgen auch für angenehme Temperaturen im Bad.

Ein warmes Badezimmer und schnell aufgewärmte oder getrocknete Handtücher sind nur zwei der vielen Vorteile der stilvollen Badheizkörper Logatrend Therm Direct Q und Therm Direct E. Ihre hochwertige, spezielle Pulverschichtlackierung bietet höchsten Schutz vor Korrosion und sorgt für eine lange Lebensdauer.

Der Logatrend Therm Direct E hat unter anderem ein Wochenprogramm, über das sich die Heizzeiten ganz individuell einstellen lassen.

 

Logatrend Therm Direct Q: hochwertig im Design.

Der Logatrend Therm Direct Q ist ein echter Hingucker: Die kreuzverbundene Verrohrung der Präzisionsstahlrohre bewirkt eine besondere Ästhetik. Die ansprechende Optik bleibt dank der hochwertigen Beschichtung lang erhalten.

Auch für die Modernisierung optimal: Durch seine hohe Wärmeleistung ist der Logatrend Therm Direct Q eine sinnvolle Lösung für den Einsatz bei einer Badsanierung und eignet sich so auch für eine Nachrüstung im Altbau. Je nach Bedarf und Saison kann er auch nur zum Trocknen der Handtücher genutzt werden. Wenn im Sommer das zentrale Heizsystem ausgeschaltet ist, kann ein elektrischer Heizstab (Zubehör) angeschlossen werden, um den Badheizkörper unabhängig vom Heizsystem zu erwärmen.

 

Stilvoller Wärmekomfort im Bad mit Logatrend Therm Direct E.

Der Logatrend Therm Direct E funktioniert hingegen rein elektrisch. Ideal in Kombination mit einer Wärmepumpe, einer Fußbodenheizung und einer Photovoltaikanlage, stellt der elektrische Badheizkörper eine passende und komfortable Lösung für jedes Bad dar.

Der Logatrend Therm Direct Q überzeugt durch sein elegantes, formschönes Design – die einzelnen Stahlrohre sind über Kreuz miteinander verschweißt (links). Der elektrisch betriebene Logatrend Therm Direct E eignet sich ideal als Systemergänzung im Neubau, beispielsweise mit einer Fußbodenheizung und einer Wärmepumpe.

Technisch überzeugt der Logatrend Therm Direct E auch durch seinen unabhängigen Betrieb von der Zentralheizung. Über einen Raumtemperaturregler lässt sich der Badheizkörper effizient und komfortabel steuern. Dieser entspricht den aktuellen Energieeffizienz-Richtlinien und bietet eine Vielzahl an Funktionen. So verfügt die Regelung unter anderem über ein individuell einstellbares Wochenprogramm und einen Nachtmodus.  Sollte ein Fenster im Bad geöffnet sein, erkennt das die Regelung und schaltet den Badheizkörper aus, um Wärmeverluste zu vermeiden. Die integrierte „Frostschutzfunktion“ verhindert ein Auskühlen des Badezimmers.

Mit dem Smart Plug kann der Logatrend Therm Direct E sogar in das Bosch Smart Home System eingebunden und bequem mit dem Smartphone auch von unterwegs aktiviert werden.

 

 

Mehr Infos zu den Buderus Flach- und Badheizkörpern gibt es hier.
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Allgemein
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 05250 97780